Elfenforst

Zwischen Dunnheim, der vorgelagerten Stadt der Zwerge, und Kaisersruh liegt ein recht großer und dichter Wald, der Elfenforst genannt wird. Hier lebt eine der letzten zahlreichen Populationen der Elfen auf der Scherbe Famirlon. Der Rest ihres Volkes hat schon vor langer Zeit das Weite gesucht. Kein Wunder bei stänkernden Zwergen im Westen und stinkenden Menschen im Osten. Ihr Ur-Baum, auf dem die Elfen ihre Geschichte in Schnitzereien festhielten, wurde von den Menschen vor langer Zeit umgesägt und in Bücherregale und Bettgestelle umfunktioniert, was zu den ersten blutigen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Völkern führte.


zurück zu den Reichen von Famirlon

zurück zur Hauptseite